Mietpreise leicht gesunken

  • Die Innenstadt von München, fotografiert aus einem Hubschrauber. Foto: Sina Schuldt/dpa Foto: Sina Schuldt/dpa
Nach Jahren kräftiger Mietsteigerungen verzeichnen Immobilienexperten eine Atempause für Wohnungssuchende. Im ersten Quartal sanken die Neuvertragsmieten im Bundesschnitt erstmals seit 2005 leicht, wie der Immobilienspezialist F+B in Hamburg mitteilte. Gemessen am Schlussquartal 2018 fielen demnach die Mieten in neu abgeschlossenen Verträgen um 0,3 Prozent. Foto: Sina Schuldt/dpa
© Südwest Presse 09.05.2019 07:46
350 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?