Neue Produkte treiben Umsatz

  • ARCHIV - 01.02.2017, Schweiz, Basel: Das Logo des Pharmakonzerns Roche steht am Eingang zu einem Gebäude des Unternehmens (zu dpa-Berichterstattung über das Jahresergebnis des Schweizer Pharma- und Chemiekonzern Roche vom 01.02.2018) Foto: Alexandra Wey/KEYSTONE/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Foto: Alexandra Wey/KEYSTONE/dpa
Der Pharmakonzern Roche hat im ersten Quartal den Umsatz um 9 Prozent auf 14,8 Mrd. Schweizer Franken (13 Mrd. EUR) steigern können. Vor allem zuletzt eingeführte Produkte trugen dazu bei. Foto: Alexandra Wey/Keystone/dpa
© Südwest Presse 18.04.2019 07:46
234 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?