Frankreich Großbank streicht 1600 Stellen

Die französische Großbank Société Générale plant nach Gewerkschaftsangaben weltweit den Abbau von 1600 Arbeitsplätzen. Allein in Frankreich sei die Streichung von rund 700 Stellen vorgesehen, unter anderem in der Investment- und Firmenkundensparte BFI. Die Bank, die weltweit rund 148 000 Mitarbeiter hat, kommentierte dies zunächst nicht. Die Société Générale hatte kürzlich angekündigt, bis 2020 Kostensenkungen in Höhe von 500 Mio. EUR anzustreben. afp
© Südwest Presse 10.04.2019 07:46
127 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?