RUD baut Werk in Finnland

Tochterunternehmen In Hyvinkää fließt einstelliger Millionenbetrag in neue Produktionsanlagen für Hebe-Traversen.
  • Visualisierung der neuen Fabrik in Finnland. Foto: RUD

Aalen. Der Aalener RUD-Konzern expandiert in Nordeuropa. Die finnische Tochter des Familienkonzerns mit Sitz in Unterkochen baut in Hyvinkää einneues Werk für die Produktion eines breiten Spektrums an Spezial-Hebe-Traversen und Lastaufnahmemittel sowie die Konfektion von verschiedenen Anschlagmittel-Produkten.

Der Geschäftsführer des Tochterunternehmens Erlatek, Marko Peltonen, sagt: „Mit dieser massiven lokalen Investition im einstelligen Millionenbetrag stärken wir nachhaltig unsere strategische Position als Qualitäts- und Technologie-Primus in unseren definierten Märkten und sichern darüber hinaus unser zukünftiges Wachstum.“

© Wirtschaft Regional 03.04.2019 17:20
843 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?