Ghosn Gericht stimmt Entlassung zu

Ein Gericht in Tokio hat der Freilassung des inhaftierten Automanagers Carlos Ghosn auf Kaution zugestimmt. Das Gericht wies damit einen Einspruch der Staatsanwaltschaft ab. Ghosn darf das Gefängnis demnach am Mittwoch verlassen, sobald die Kaution in Höhe von umgerechnet 8 Mio. EUR hinterlegt ist.

Der 64-jährige Ghosn war am 19. November in Tokio wegen Verstoßes gegen japanische Börsenauflagen festgenommen und später angeklagt worden. dpa
© Südwest Presse 06.03.2019 07:46
245 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?