Flixbus Neue Konkurrenz aus Frankreich

Der französische Fernbusanbieter Blablabus will im Frühjahr deutsche Städte mit seinen roten Bussen anfahren. Der Ableger der Mitfahrzentrale Blablacar macht damit dem deutschen Branchenprimus Flixbus Konkurrenz (Marktanteil 95 Prozent). Blablabus fährt zunächst in 60 Städte in Deutschland, den Niederlanden, Belgien und Luxemburg. Wie Flixbus betreibt Blablabus keine eigenen Fahrzeuge, sondern vermittelt Fahrten mittelständischer Busfirmen. dpa
© Südwest Presse 02.03.2019 07:46
215 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?