Leipziger Werk baut E-Macan

Der kleine Elektro-SUV wird von 2022 an verkauft.
Porsche will seinen kleinen Geländewagen Macan mit einem Elektromotor ausstatten. Die Elektrovariante soll im Leipziger Werk gebaut werden, berichtete „Der Spiegel“ unter Berufung auf einen Beschluss des Porsche-Aufsichtsrats von Ende 2018. Ein Unternehmenssprecher wollte sich dazu am Sonntag nicht äußern.

Laut Bericht soll die Produktion Anfang des nächsten Jahrzehnts am Standort Leipzig beginnen, der Verkaufsstart ist für 2022 vorgesehen. „Wir wollen jetzt emissionsfrei in die Zukunft fahren“, sagte Porsche-Chef Oliver Blume dem „Spiegel“. Der Macan gilt als Verkaufsschlager und ist vor allem in China beliebt.

Der Sportwagenbauer setzt auf Elektromobilität. Bis 2025 soll die Hälfte aller neuen Porsches einen Hybrid- oder reinen Elektroantrieb besitzen. dpa
© Südwest Presse 25.02.2019 07:45
273 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?