Rückruf von Volvo

Der Autobauer Volvo Cars muss erneut Zehntausende Autos in die Werkstätten zurückrufen. Betroffen seien weltweit 167 000 Fahrzeuge vom Typ XC60 der Modelljahre 2018/2019, die meisten davon in den USA und China.

Wenig Interesse an Slots

Nach der Germania-Pleite prüft der vorläufige Insolvenzverwalter die Vermögenswerte – die Lage stellt sich noch unübersichtlich dar. In der Branche gibt es nur an wenigen Start- und Landerechten der Gesellschaft Interesse. Andere Airlines sprangen derweil ein, um die Germania-Passagiere an ihre Ziele zu bringen.
© Südwest Presse 07.02.2019 07:46
268 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?