„Heiss und kalt“ erneut zertifiziert

Bundesverband Das Unternehmen aus Westhausen erhält Gütesiegel für seine Vending-Automaten.

Westhausen. Das Westhausener Unternehmen „Heiss und kalt Getränke und Catering“ hat für seine Warenautomaten (Vendingautomaten) zum wiederholten Mal die Zertifizierung durch den Bundesverband der Deutschen Vending-Automatenwirtschaft erhalten. Seit 1998 können Unternehmen in der Vending-Branche ihre hohen Qualitätsstandards im Rahmen einer branchenspezifischen Zertifizierung nachweisen. „Heiss und kalt Getränke und Catering“ hat die Gütesiegel-Prüfung nun erneut erfolgreich abgelegt. Für den geschäftsführenden Unternehmensinhaber Joachim Wolter ist diese Auszeichnung etwas ganz Besonderes: „Bisher tragen nur sehr wenige Unternehmen in der Vendingbranche dieses Gütesiegel“, sagt er.

Die Voraussetzung für die Verleihung ist die Überprüfung der Einhaltung sämtlicher lebensmittelrechtlicher Anforderungen und hygienerelevanter Maßnahmen durch einen unabhängigen Sachverständigen. Nach der intensiven Vorbereitung auf die Zertifizierung und der Verleihung des Gütesiegels, sieht Joachim Wolter sein Unternehmen optimal auf die Herausforderungen der Zukunft vorbereitet. Auch für die gesamte Belegschaft sei dieses Gütesiegel eine stolze Bestätigung für sein professionelles Arbeiten, teilt das Unternehmen aus Westhausen mit.

© Wirtschaft Regional 06.02.2019 19:41
179 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?