Solarfirma hört auf

Der Solarmodule-Hersteller Astronergy stellt in Frankfurt (Oder) die Produktion ein. 200 der 230 Mitarbeiter seien betroffen, teilte das zum chinesischen Chint-Konzern gehörende Unternehmen am Freitag mit. Verantwortlich für die schlechte wirtschaftliche Lage sei auch die EU-Vorgabe für den Mindestimportpreis im Photovoltaikmarkt.

Neue Anklage

Japans Staatsanwaltschaft hat eine neue Anklage gegen den in Untersuchungshaft sitzenden früheren Verwaltungsratschef des Renault-Partners Nissan, Carlos Ghosn, erhoben.
© Südwest Presse 12.01.2019 07:46
293 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?