Den Beruf mit dem Studium verbinden

Info-Tag WBA und GSO informieren am kommenden Mittwoch über die zahlreichen Studienangebote.

Aalen. Ob persönliches Interesse oder das Ziel, betriebswirtschaftliche und technische Kompetenzen zu verbessern – es gibt zahlreiche Beweggründe, sich für ein Studium neben dem Beruf zu entscheiden. Deshalb gewinnen berufsbegleitende Studiengänge zunehmend an Bedeutung. Viele Firmen der Region unterstützen Mitarbeiter dabei. Wie man ein Studium mit dem Beruf verbindet, darüber informieren die Weiterbildungsakademie der Hochschule (WBA) und die Graduate School Ostwürttemberg (GSO) am Mittwoch, 5. Dezember um 18 Uhr in der Aula der Hochschule Aalen, in den Räumen 1.01 und 1.02.

GSO und WBA bieten die Bachelorstudiengänge Betriebswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre Studium & Ausbildung DUAL, Maschinenbau, Mechatronik, Wirtschaftsingenieurwesen sowie die Masterstudiengänge Elektromobilität, Maschinenbau, Digital Business Management, General Management (MBA), Personalentwicklung & Bildungsmanagement, Wirtschaftsingenieurwesen und Technikmanagement an.

Die Vorlesungen finden an Freitagen und Samstagen außerhalb der baden-württembergischen Schulferien statt. Der Abschluss wird durch die staatliche Hochschule verliehen. Bewerbungsschluss ist der 15. Juli 2019, Studienbeginn ist jährlich zum Wintersemester.

© Wirtschaft Regional 30.11.2018 18:33
164 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?