Zur Person

Karazmann neu bei der SHW AG

Aalen. Der Autozulieferer SHW AG bekommt ein neues Vorstandsmitglied. Wie das Unternehmen mitteilt, hat der Aufsichtsrat Thomas Karazmann mit Wirkung zum 1. Dezember 2018 zum Finanzvorstand berufen. Er löst Martin Simon ab, der zum 30. November seinen Posten räumt – „im besten Einvernehmen“, wie SHW erklärt. „Simon hat die Prozesse im Finanzbereich nachhaltig verbessert und insbesondere die langfristige Finanzierung des Unternehmens auf sehr solide Füße gestellt“, sagt Aufsichtsratschef Klaus Rinnerberger. Karazmann war bislang Finanzvorstand der Vamed AG, einem Gesamtanbieter für Einrichtungen des Gesundheitswesens. „Wir sind überzeugt, dass er gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen die Transformation der SHW AG zu einem global aufgestellten Automobilzulieferer und die aus dem Aufkommen neuer Antriebsstrangkonzepte resultierenden Herausforderungen erfolgreich bewältigen wird“, begründet Rinnerberger die Berufung. Karazmann wird die Bereiche zentrales Rechnungswesen, Finanzen, Controlling, IT, Recht, Personal, Investor Relations und Unternehmenskommunikation verantworten. Zudem wurde Karazmann zum Finanzvorstand der Pankl Racing Systems AG berufen. Die Firma gehört wie SHW zur Pierer-Gruppe.

© Wirtschaft Regional 23.11.2018 22:16
318 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?