Wirtschaft kompakt

Kammer befragt Handwerker

Ulm. Post für alle Handwerksbetriebe: Nach den Durchläufen in den Jahren 2010 und 2014 ist nun die dritte Mitgliederbefragung der Handwerkskammer Ulm gestartet. Die Betriebe haben damit die Möglichkeit, der Handwerkskammer anonym Themen zu nennen, die sie beschäftigen. Außerdem können sie künftige Schwerpunkte der Arbeit und Leistungen der Kammer mitgestalten. Bis zum 30. September können so alle rund 19.000 Betriebe online oder schriftlich per Post ihre Meinung zu relevanten Themen abgeben.

© Wirtschaft Regional 06.09.2018 18:50
1358 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?