Hubschrauber der Polizei ausgestattet

Hensoldt Oberkochener liefern elektrooptisches System für den Einsatz in der Helikopterflotte der Bundespolizei.

Oberkochen. Hensoldt Optronics aus Oberkochen liefert das elektrooptisches System „ARGOS-II HD“ für den den Einsatz in der Hubschrauberflotte der Bundespolizei. Dafür ist mit der ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH ein dreijähriger Liefervertrag geschlossen worden, wie das Unternehmen mitteilt. Das System wird Teil eines flottenweiten Austauschprogramms für Missionsausrüstung in der Hubschrauberflotte der Bundespolizei sein.

„Mit einer hochauflösenden Wärmebildkamera made in Germany‘ und einer hochmodernen Sensor-Suite erfüllt dieses leistungsstarke Paket die Bedürfnisse jedes Kunden, der sich ernsthaft mit der Luftüberwachung beschäftigt – und damit sowohl die Anforderungen der Polizei als auch die im Bereich Verteidigung“, erklärt Andreas Hülle, Geschäftsführer der Hensoldt Business Line Optronics.

Als Produktlinie der Hensoldt Holding Germany entwickelt, konstruiert und fertigt Henselodt Optronics, ehemals Carl Zeiss Optronics, mit rund 800 Mitarbeitern optische, optronische und feinmechanische Geräte sowie Präzisionsgeräte für militärische, zivile und Sicherheitsanwendungen an den deutschen Standorten Oberkochen und Wetzlar sowie in Irene (Südafrika), Belo Horizonte (Brasilien), Seoul (Südkorea) und Sidi bel Abbès (Algerien).

© Wirtschaft Regional 01.08.2018 19:54
2492 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?