Zur Person

Ehrennadel für Josef Schlosser

Der Holzbauunternehmer Josef Schlosser wurde mit der Goldenen Ehrennadel des Bundesverbandes ausgezeichnet. „Innovationen und Zukunftsorientierung sind die Erfolgsfaktoren für einen starken und wettbewerbsfähigen Holzbau. Hier ist Schlosser eine treibende Kraft“, würdigte Peter Aicher, Bundesvorsitzender von Holzbau Deutschland, die Leistungen des Jagstzeller Unternehmers. Im Rahmen der Internationalen Fachmesse Dach+Holz, der Welt-Leitmesse für das Zimmerer- und Dachdeckerhandwerk, wurde der Holzbauunternehmer aus Jagstzell mit der Goldenen Ehrennadel des Bundesverbandes ausgezeichnet.
Sie ist die höchste Auszeichnung, die der Berufsverband „Holzbau Deutschland – Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes“ an Persönlichkeiten verleiht, die herausragende Leistungen für den Holzbau erbracht haben. Josef Schlosser sei maßgeblich daran beteiligt, die Holzbaubranche strategisch auszurichten, um die Chancen und das Potenzial, die der Wachstumsmarkt Holzbau bietet, nutzen zu können, so der Verband weiter. Schlosser ist seit März 2004 Präsident des Landesverbandes Holzbau Baden-Württemberg. Zuvor war er zwölf Jahre lang Obermeister der Zimmerer-Innung Aalen.

© Wirtschaft Regional 02.03.2018 19:39
2329 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?