Lange Geschichte, kleiner Marktanteil

Historie Hanf hat eine lange Geschichte in der Bekleidungsindustrie. Seit Jahrtausenden werden Hanffasern für Bekleidungstextilien und technische Anwendungen wie Seile und Netze eingesetzt. Im 18. Jahrhundert wurde Hanf von Baumwolle verdrängt, heißt es in einer Studie des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. In den 1990er Jahren entstand eine neue Nachfrage.

Marktanteil Wie viel mit Hanftextilien in Deutschland umgesetzt wird, ist schwer zu sagen. "In der Textilindustrie hat Hanf nur einen winzigen Marktanteil, unter 0,1 Prozent", berichtet Hartmut Spiesecke vom Gesamtverband der deutschen Textil- und Modeindustrie. Es dominieren Baumwolle, Chemiefasern und Wolle. bf
© Südwest Presse 16.03.2016 07:45
914 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?