Verluste ausgebaut

Euro-Kursanstieg zwingt den Dax in die Knie
Der anziehende Eurokurs hat den Dax gestern in die Knie gezwungen. Bereits um die Mittagszeit drehte der Dax ins Minus und weitete seine Verluste sukzessive aus. Zum Börsenschluss stand er 1,94 Prozent tiefer und knüpfte an den Kursrutsch in der vergangenen Woche an. Der zwischenzeitliche Jahresgewinn von rund 26 Prozent ist damit auf knapp dreieinhalb Prozent zusammengeschmolzen - auch weil sich die Börsianer vor dem Zinsentscheidung der US-Notenbank Fed zurückhalten.

Der Tec-Dax büßte 1,42 Prozent auf 1741 Punkte ein. Mehr Informationen gibt es unter:

www.swp.de/boerse-stuttgart
© Südwest Presse 15.12.2015 07:45
764 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?