Zwei Gewerkschaften

Ufo Die Unabhängige Flugbegleiter Organisation e.V. (Ufo) wurde 1992 von Flugbegleitern als Berufsverband im Hause der Deutschen Lufthansa gegründet. Mit der Aufnahme von Tarifverhandlungen bei der LTU wurde Ufo im Jahr 2000 Gewerkschaft. Seit 2002 ist Ufo auch Tarifpartner für das Kabinenpersonal der Lufthansa AG. Laut Ufo sind derzeit rund 10 000 Flugbegleiter Mitglied.

Cockpit Die Vereinigung Cockpit (VC) ist 1969 gegründet worden und hat aktuell rund 9300 Mitglieder. Seit dem Jahr 2000 ist sie als Gewerkschaft aktiv. Vor dem ersten Abschluss bei der Lufthansa im Jahr 2001 wurden die Pilotengehälter von der Deutschen Angestellten-Gewerkschaft (DAG) ausgehandelt, die in der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi aufging.
© Südwest Presse 21.10.2015 07:45
747 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?