Bonner Wächter

Wettbewerb Der Schutz des Wettbewerbs ist die zentrale Aufgabe der rund 350 Mitarbeiter des Bundeskartellamts in Bonn. Die selbstständige Behörde im Geschäftsbereich des Bundeswirtschaftsministeriums verhängte 2014 Bußgelder etwa für verbotene Preisabsprachen von mehr als 1 Mrd. Euro. Zehn Jahre zuvor waren es gerade einmal 58 Mio. Euro gewesen. Arbeitsgrundlage ist das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen. dpa
© Südwest Presse 04.03.2015 07:45
808 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?