Deutsche Bank macht Laune

Leitindex hält sich auf Rekordniveau
Der Dax hat sich gestern auf seinem Rekordniveau behauptet. Gute Unternehmenszahlen der Deutschen Bank und von Infineon hielten die Anleger Händler auch nach dem jüngsten massiven Kursanstieg davon ab, in großem Stil Kasse zu machen. Die verhaltene Tendenz an den US-Börsen und die Unsicherheit wegen der politischen Entwicklung in Griechenland konnten dem deutschen Leitindex wenig anhaben. Zum Rekordhoch vom Dienstag fehlen dem Leitindex lediglich rund 70 Punkte.

Der Tec-Dax verlor 0,74 Prozent auf 1488 Punkte.

Mehr Informationen gibt es unter:

www.swp.de/boerse-stuttgart
© Südwest Presse 30.01.2015 07:45
706 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?