Notizen vom 29. Januar 2015

  • Der Stuttgarter Handwerks-Geschäftsführer Claus Munkwitz blickt optimistisch ins Jahr. Foto: dpa
Wettbieten um Solarparks

Für neue Solarparks gibt es nicht mehr eine auf 20 Jahre garantierte, staatlich festgelegte Einspeisevergütung für den Strom. Von 2015 bis 2017 sollen pro Jahr Solarpark-Genehmigungen von durchschnittlich 400 Megawatt über Ausschreibungen vergeben werden. Anbieter müssen also miteinander wettbieten - die günstigsten Angebote bekommen den Zuschlag.

Rekord bei offenen Stellen

Der wachsende Konjunkturoptimismus in vielen Unternehmen hat die Nachfrage nach Arbeitskräften auf ein Rekordhoch klettern lassen. Noch nie habe es mehr freie Stellen in deutschen Betrieben gegeben, teilte die Bundesagentur für Arbeit (BA) in Nürnberg mit. Der von der Bundesagentur ermittelte monatliche Stellenindex BA-X ist im Januar um 2 Punkte auf 183 Punkte gestiegen.

IT-Branche optimistisch

Sechs Wochen vor dem Start der Computermesse Cebit (16.- 20. März) gibt sich die Branche zuversichtlich. "So gut wie im letzten Halbjahr ging es der Branche schon lange nicht mehr", sagte Bitkom-Präsident Dieter Kempf.

Wachstumstreiber seien Services und Software. 68 Prozent der Firmen gehen von einer steigenden Zahl der Vollzeit-Stellen aus.

Handwerk legt zu

Das Handwerk im Großraum Stuttgart erwartet ein leichtes Umsatzplus von 1,5 Prozent, wie der Hauptgeschäftsführer Claus Munkwitz mitteilte. Im Jahr 2014 betrugen die Erlöse 20 Mrd. EUR. Die Betriebe profitieren demnach von der anhaltend guten Konsumlaune der Verbraucher.

Rezession in der Schweiz

Als Folge der starken Aufwertung des Franken muss sich die Schweiz nach Berechnungen von Ökonomen auf eine Rezession einstellen. Für 2015 rechnet die Konjunkturforschungsstelle (KOF) in Zürich mit einem Rückgang des Bruttoinlandprodukts (BIP) um 0,5 Prozent. Bevor die Schweizerische Nationalbank (SNB) den bis dahin von ihr durchgesetzten Mindestkurs des Franken zum Euro überraschend aufgab, hatte die KOF noch ein Wachstum von 1,9 Prozent prognostiziert.
© Südwest Presse 29.01.2015 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?