Leitindex auf Höhenflug

Börsenbarometer erreicht Rekordwert
Einen Tag nach der Freigabe des Schweizer Franken hat der Deutsche Aktienindex (Dax) nie dagewesene Höhen erklommen. Der Leitindex übersprang die Marke von 10 200 Punkten, bevor er leicht nachgab und mit einem Plus von 1,35 Prozent aus dem Handel ging. Grund war laut Händlern auch die Erwartung kräftiger Geldspritzen durch die Europäische Zentralbank in der kommenden Woche. In der gesamten Woche schwankte der Dax insgesamt um rund 585 Punkte und gewann damit 3,8 Prozent.

Der Tec-Dax rückte um 0,20 Prozent auf 1439,48 Punkte vor. Mehr Informationen gibt es unter:

www.swp.de/boerse-stuttgart
© Südwest Presse 17.01.2015 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?