Sony plant für Playstation 4 neue Inhalte

Sony setzt zum Start seiner neuen Spielekonsole Playstation 4 auf Medieninhalte aus dem eigenen Haus. Sony Pictures werde ein neues Film-Angebot exklusiv für die Playstation 4 aufbauen, kündigte Michael Lynton, Chef von Sony Corporation und Sony Pictures Entertainment, zum Start der Spielemesse E3 in Los Angels an. Sony Pictures werde alles dafür tun, um die neue Konsole zum Erfolg zu führen. Die Konsole soll zum Weihnachtsgeschäft 2013 in den Handel kommen, voraussichtlich zeitgleich mit Microsofts neuer Xbox One.

Neben exklusivem Spielfilmmaterial soll die Playstation 4 auch auf TV-Inhalte von Netflix zugreifen. Auch der Musik-Service Music Unlimited mit rund 20 Millionen Songs sowie Video Unlimited steht den Nutzern zur Verfügung. Sony will aber dennoch den Schwerpunkt auf Spiele legen. In erster Linie sollen alle Klassen von Spielern angesprochen werden, betonte Andrew House von Sony Computer Entertainment mit Blick auf den Konkurrenten Microsoft. Dieser will die Xbox One als ein Medienzentrum fürs Wohnzimmer etablieren.

Mit exklusiven Spieletiteln wie "The Order 1886", "Killzone", "Second Son", "Driveclub" oder "Knack" will Sony die Fangemeinde für die neue Konsole gewinnen. Die Playstation 4 kann mit ihrem neuen Design ebenfalls wie ihre Vorgängerin flach oder hochkant aufgestellt werden.
© Südwest Presse 12.06.2013 07:45
662 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?