Drei Standorte in Deutschland

Das Geschäft mit der Sonnenenergie läuft über die Tochter Bosch Solar Energy. In der Bosch-Gruppe erwirtschaften 306 000 Mitarbeiter 52,3 Mrd. Euro Umsatz.

Die Sparte hat drei Standorte: In Arnstadt im Herzen Thüringens läuft die Produktion ebenso wie im französischen Vénissieux.

Dünnschichtmodule werden in Brandenburg an der Havel entwickelt. Ein Werk in Erfurt wurde 2012 geschlossen. Die Zentrale der Tochter liegt in Arnstadt mit 1800 Mitarbeitern. Hinzu kommt die Bosch-Tochter Aleo Solar mit Sitz in Oldenburg und Prenzlau mit 850 Beschäftigten.

Bosch war im Juni 2008 bei der Thüringer Ersol Solar Energy AG eingestiegen und hatte sie ein Jahr später ganz übernommen. dpa
© Südwest Presse 23.03.2013 07:45
631 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?