Preise bleiben stabil

Weihnachten ohne Tannenbaum ist für viele undenkbar. Gerade in Krisenzeiten besinnen sich die Deutschen aufs Brauchtum. Für Weihnachtsbäume müssen die Verbraucher in diesem Jahr in etwa so viel ausgeben wie 2011. "Wir gehen von einer stabilen Preisentwicklung aus", sagte die Sprecherin der Hauptverbandes der Deutschen Holzindustrie, Ursula Geismann. Grund dafür seien ideale klimatische Bedingungen für das Wachstum der Bäume in diesem Jahr. Zudem werden die Vertriebswege immer vielfältiger, und es gibt immer mehr Großabnehmer. Die Nordmann-Tanne dürfte demnach zwischen 16 und 20 Euro pro Meter kosten, eine Fichte etwa zwischen 10 und 14 Euro. Traditionell beginnt die heiße Verkaufsphase erst wenige Tage vor Heiligabend. dpa
© Südwest Presse 15.12.2012 07:45
575 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?