Konjunktursorgen belasten

Größter Wochenverlust in diesem Jahr
Enttäuschende Konjunkturdaten aus den USA und China sowie Sorgen um Spanien haben dem Dax den größten Wochenverlust in diesem Jahr eingebrockt. Der Leitindex ging mit einem Abschlag von 2,36 Prozent aus dem Handel. In den USA hatte sich das Konsumklima im April überraschend verschlechtert. Zudem ziehe die europäische Schuldenkrise weiter ihre Kreise, kommentierte Marktstratege Gregor Kuhn von IG Markets. Zudem wurde bekannt, dass Spaniens angeschlagener Bankensektor offenbar trotz der massiven Liquiditätsversorgung im Euroraum weiter in Geldnöten ist.

Der Tec-Dax sank um 0,64 Prozent auf 777 Punkte.
© Südwest Presse 14.04.2012 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?