Hunderttausende Jobs gerettet

Mit rund 10,7 Mrd. EUR Staatshilfen aus dem 'Deutschlandfonds' sind nach Angaben der Bundesregierung bisher vor allem im Mittelstand Hunderttausende Jobs gesichert worden. Als Kredite über die Staatsbank KfW flossen 6,4 Mrd. EUR an Unternehmen, die in der Wirtschaftskrise ums Überleben kämpfen. Zusätzlich wurden 4,3 Mrd. EUR Bürgschaften vergeben. Von Staatshilfe profitierten fast 11 000 Unternehmen. Das geht aus einem Bericht des Wirtschaftsministeriums hervor.

Am häufigsten griff der Staat dem Mittelstand unter die Arme. Rund 94 Prozent der Kreditzusagen entfielen auf kleine und mittelgroße Firmen, die 3,2 Mrd. EUR Hilfe bekamen. Konzerne erhielten bislang 3,2 Mrd. EUR an Krediten. Mit den Krediten aus dem Sonderprogramm wurde ein Beitrag zum Erhalt von etwa 789 600 Arbeitsplätzen geleistet, schrieb das Ministerium. dpa
© Südwest Presse 09.03.2010 07:45
750 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?