NOTIZEN

Größere Zuversicht

Der positive Trend auf dem Arbeitsmarkt und gute Tarifabschlüsse haben die Verbraucher im März trotz weiterer Preiserhöhungen und Hiobsbotschaften von den Finanzmärkten wieder etwas zuversichtlicher gestimmt. Das geht aus der aktuellen Konsumklima-Studie des Nürnberger Marktforschungsinstitut GfK hervor.

Stärkeres Wachstum

Die Wirtschaft ist im Südwesten 2007 stärker gewachsen als zunächst angenommen. Das preisbereinigte Bruttoinlandsprodukt habe bei 2,8 Prozent gelegen, teilte das Statistische Landesamt mit. Die Erhöhung um 0,1 Prozent begründeten die Statistiker mit stärkeren Werten des Verarbeitenden Gewerbes und des Baugewerbes.

Rekord erwartet

Die deutsche Inkasso-Branche erwartet in diesem Jahr so viele private Verbraucherinsolvenzen wie nie zuvor. Die Zahl werde auf den Rekordstand von 125 000 steigen. Im vergangenen Jahr habe sie erst bei 105 000 gelegen. Hauptgründe seien Überschuldung und Arbeitslosigkeit.

Weniger Gewinn möglich

Der Immobilienfinanzierer Hypo Real Estate ist wegen der Belastungen durch die Finanzkrise von seiner Gewinnprognose abgerückt. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass die Planung für 2008 nicht ganz erreicht werde. Auch weitere Abschreibungen seien möglich.

Mehr für Haustiere

Für Futter, Spielzeug und anderen Bedarf ihrer Haustiere haben die Bundesbürger 2007 mehr als 3,3 Mrd. EUR ausgegeben. Beim Heimtierfutter steigerte der Fachhandel den Umsatz um 0,4 Prozent auf 2,47 Mrd. EUR, wie der Industrieverband Heimtierbedarf mitteilte.

Pestizide im Wein

Weine aus Deutschland und anderen europäischen Ländern sind nach einer veröffentlichten Untersuchung häufig mit Pflanzenschutzmitteln belastet. Bei einer Analyse von 40 Weinsorten seien in 35 Pestizidrückstände festgestellt worden, heißt es in der in Brüssel vorgestellten Studie des Aktionsnetzwerks gegen Pestizide.

Weniger Neugründungen

In Deutschland wagen weniger Arbeitnehmer den Sprung in die Selbstständigkeit. Im vergangenen Jahr wurden 154 000 Betriebe von größerer wirtschaftlicher Bedeutung gegründet - das waren 5,2 Prozent weniger als im Vorjahr, wie das Statistische Bundesamt meldete. Damit setze sich der Trend fort. 'Der Markt ist gesättigt', sagte eine Statistikerin.
© Südwest Presse 28.03.2008 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?