AKTIENMÄRKTE

Telekom knackt Widerstand

Der Deutsche Aktienindex (Dax) legte gestern zwar zu, konnte jedoch sein Tageshoch nicht halten. Mit den Kursschwankungen an der Wall Street, gab auch das heimische Börsenbarometer zum Teil seine Gewinne wieder ab. Vor allem die Aktien der Deutschen Börse und der Deutschen Post lagen nach positiven Analystenkommentaren an der Indexspitze. Bei der Deutschen Post wurde das Kursziel auf 30 EUR erhöht. Auch Continental gewann wieder an Boden, nachdem sich das Papier in den letzten Tagen deutlich verbilligte. Die Telekom-Aktie hat mit dem Sprung über 15,50 EUR einen Widerstand nach oben durchbrochen und erreichte den höchsten Stand seit Jahren. Gesucht waren auch Pharmawerte wie Merck und Bayer. Trotz erfreulicher Nachrichten bei Daimler gab es dort wenig Bewegung.
© Südwest Presse 09.01.2008 07:45
623 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?