KURZ UND BÜNDIG

Autofahren 4,6 Prozent teurer

Die Kosten für das Autofahren steigen in Deutschland fast doppelt so schnell wie die allgemeinen Lebenshaltungskosten. In den vergangenen zwölf Monaten ist nach Berechnungen des ADAC das Autofahren um 4,6 Prozent teurer geworden. Die allgemeinen Lebenshaltungskosten legten um 2,4 Prozent zu.

Mercedes-Diesel in Kalifornien

Mit der Markteinführung des Mercedes-Benz E 320 Bluetec ist Daimler nach eigenen Angaben der einzige Automobilhersteller der Welt, der die strengen Abgaswerte des amerikanischen Bundesstaates für Dieselfahrzeuge erfüllen könne. Der Autobauer kann nun in allen 50 Bundesstaaten der USA Dieselfahrzeuge anbieten.

Google forscht in München

Der Suchmaschinen-Betreiber Google hat sein erstes deutsches Forschungs- und Entwicklungszentrum in München eröffnet. Mit dem neuen Standort will Google die Bedürfnisse deutscher Nutzer besser in die Produktentwicklung einfließen lassen.

Hermes Logistik beteiligt sich

Die Hermes Logistik Gruppe (Hamburg) hat 30 Prozent an dem italienischen Logistikunternehmen Swiss Post Porta a Porta erworben. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt.

Thyssen-Krupp kooperiert

Der Thyssen-Krupp-Konzern hat den Anlagenbauer SMS Demag mit einem Großauftrag am Bau des neuen Stahlwerks in den USA beteiligt. Der Düsseldorfer Spezialist für Stahlwerks- und Walztechnik übernimmt Aufträge im hohen dreistelligen Millionenbereich. Das Stahlwerk kostet insgesamt 2,6 Mrd. EUR, Baubeginn ist im November.

Direktinvestitionen boomen

Die Summe der weltweiten Direktinvestitionen ist im Jahr 2006 um 38 Prozent auf umgerechnet 918 Mrd. EUR gestiegen. Das war nach Angaben der Konferenz der Vereinten Nationen für Handel und Entwicklung das größte Wachstum seit 2000.

Zwangsruhestand rechtens

Tarifverträge dürfen einen Zwangsruhestand bei Eintritt ins Rentenalter vorsehen. Solche Regelungen sind rechtens, wenn sie dazu beitragen sollen, die Arbeitslosigkeit zu mindern, urteilte der Europäische Gerichtshof und billigte damit eine Regelung in Spanien. In Deutschland sind solche Klauseln durch eine Regelung im Gleichbehandlungsgesetz gedeckt (Az: C-411/05).
© Südwest Presse 17.10.2007 07:45
610 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?