MOBOTIX

Börsengang geplant

Der Spezialist für Kamera-Überwachungssysteme Mobotix will an die Börse. Die Aktien des Unternehmens sollen im Segment Entry Standard der Frankfurter Börse gehandelt werden, wie die Mobotix AG mitteilte. Im Geschäftsjahr 2006/07 (30. 6.) stieg der Umsatz um 52 Prozent auf 24 Mio. EUR. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern betrug 4,4 Mio. EUR.
© Südwest Presse 28.08.2007 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?