In roten Zahlen

Die Fluggesellschaft LTU beförderte 2006 rund 5,8 Mio. Passagiere. Das Unternehmen, das 27 Flugzeuge besitzt, kämpft seit etwa einem Jahrzehnt mit roten Zahlen. Der Umsatz der LTU-Gruppe, die 2750 Mitarbeiter hat, stieg 2006 um 11,3 Prozent auf mehr als 12 Mrd. EUR. Im März wurde die LTU vom Konkurrenten Air Berlin gekauft. Air Berlin zahlte für das Düsseldorfer Unternehmen rund 140 Mio. EUR.
© Südwest Presse 08.08.2007 07:45
824 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?