Vom 30.7 bis 3.8: Termine der Woche

Der Walldorfer Software-Anbieter SAP hat den Auftakt gemacht. Doch angesichts der weltweiten Talfahrt der Kurse ging der gelungene Start der Quartalssaison unter. In dieser Woche geht es jedoch munter weiter. Die Postbank, Audi und Linde legen am heutigen Montag ihre Zahlen fürs erste Halbjahr vor. Am Mittwoch sind unter anderem Hugo Boss, Metro, BASF, Deutsche Bank und BMW an der Reihe. Am Donnerstag ziehen Heidelberger Druckmaschinen und am Freitag die Deutsche Post nach.

Die Bundesagentur für Arbeit präsentiert am Dienstag die Arbeitslosen-Zahlen für Juli. Trotz einer robusten Verfassung des Arbeitsmarkts rechnen Fachleute erstmals seit Monaten wieder mit einen leichten Anstieg der Arbeitslosigkeit. Allerdings falle der Juli-Zuwachs geringer aus als in den Vorjahren.
© Südwest Presse 30.07.2007 07:45
622 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?