Fuchs Petrolub

Nur auf Niveau des Vorjahres

Nach fünf Rekordgewinnen in Folge drosselt der Schmierstoffhersteller Fuchs Petrolub seine Wachstumserwartungen. Trotz eines guten Jahresauftakts peilt das Unternehmen beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) lediglich das Vorjahresniveau an, sagte Firmenchef Stefan Fuchs. Beim Umsatz könnten 'nicht die hohen preisbedingten Zuwachsraten der Vorjahre' erreicht werden. Die Fuchs Petrolub AG hatte die Rohstoffkosten weitergegeben. Der Gewinn sprang im Vorjahresvergleich um 31 Prozent auf 97 Mio. EUR. Das Ebit stieg auf 161 Mio. EUR - ein Plus von 25 Prozent. Ende 2006 beschäftigte der Konzern nach dem Verkauf der Töchter weltweit 3765 Mitarbeiter (Vorjahr: 4137). Es soll eine Dividende von 1 EUR je Vorzugsaktie (Vorjahr: 0,67) und 0,94 EUR je Stammaktie (0,61) gezahlt werden.
© Südwest Presse 24.03.2007 07:45
543 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?