R. STAHL / Umsatz und Ergebnis steigen zweistellig

Deutlich mehr Bestellungen

Dank der guten Lage in der Öl- und Gasindustrie konnte der Explosionsschutz-Spezialist R. Stahl im vergangenen Jahr seinen Gewinn und Umsatz deutlich steigern. Das Vorsteuer-Ergebnis für die weitergeführten Geschäfte lag bei 16,5 (Vorjahr: 5,1) Mio. EUR, teilte die Stahl AG in Waldenburg (Hohenlohekreis) mit. Der vergleichbare Umsatz stieg um 13 Prozent auf 167 Mio. EUR. Das Unternehmen hatte 2005 unter anderem den Bereich Fördertechnik verkauft. Der Auftragseingang stieg um 12 Prozent auf 172 Mio. EUR. 2006 sei vor allem Öl- und Gasindustrie sehr investitionsfreudig gewesen. Zuwächse habe in Asien, im Nahen Osten und Amerika gegeben.
© Südwest Presse 22.03.2007 07:45
591 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?