AKTIENMÄRKTE

Fast 7 Prozent Plus bei VW

Der deutsche Aktienmarkt tendierte am Faschingsdienstag zunächst leichter. Erst als die Aktienmärkte in den USA ins Plus drehten kam es auch am deutschen Markt wieder zu einer Stimmungsverbesserung. Weiter von Interesse waren die Automobilwerte. VW führten mit einem Plus von fast 7 Prozent die Gewinnerliste an. Neben den guten Geschäftszahlen und der angekündigten höheren Dividende halfen auch Analystenkommentare. So hat Morgan Stanley als neues Kursziel 107 EUR genannt. Daimler-Chrysler litten unter Gewinnmitnahmen. Auch Lufthansa mussten, trotz der Bekanntgabe des höchsten Gewinns in der Firmengeschichte und einer Dividendenerhöhung, Kursverluste hinnehmen. Nach den Kursgewinnen der vergangenen Tage litten auch Tui ebenso wie MAN unter Gewinnmitnahmen.
© Südwest Presse 21.02.2007 07:45
542 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?