AKTIENMÄRKTE

Frisches Geld treibt die Kurse

Die Deutschen Aktienmärkte sind gut ins neue Jahr gestartet. Der Deutsche Aktienindex (Dax) kletterte gestern auf ein Sechs-Jahreshoch. Auch der M-Dax erreichte einen Rekordstand. Zum Jahresauftakt fließt wie üblich frisches Geld in den Markt und treibt die Kurse an, sagten Händler. Dabei gab es kaum interessante Daten; lediglich die Einkaufsmanagerindizes für Deutschland und die Eurozone fanden etwas Beachtung. Zu den größten Gewinner gehörten Metro, die von Gerüchten über Immobillien-Verkäufe getrieben wurden. Gefragt waren auch einige Schwergewichte wie Thyssen-Krupp, Daimler-Chrysler und Siemens. Auch bei BMW ging es leicht nach oben, nachdem der Automobilhersteller die Jahresprognose bestätigt hatte. Zulegen konnten ebenfalls Commerzbank und RWE.
© Südwest Presse 03.01.2007 07:45
743 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?