Zeiss findet Nachfolger für Spitzenpfeil

Personalia Der neue Finanzchef kommt aus den eigenen Reihen. Vorstand der Zeiss Meditec AG wird zudem vergrößert.

Oberkochen. Der Optikkonzern Zeiss hat einen Nachfolger für den scheidenden Finanzvorstand Thomas Spitzenpfeil gefunden: Zum 1. Oktober wird Dr. Christian Müller (50) die Position des CFO übernehmen. Müller war zuvor Finanzchef der Zeiss Meditec AG. „Mit ihm rückt eine erfolgreiche Führungskraft in die Position des Finanzvorstands der Carl Zeiss AG nach, die aus verschiedenen Managementpositionen innerhalb der Gruppe umfangreiche Erfahrungen mitbringt“, begründet Aufsichtsratschef Prof. Dr. Dieter Kurz die Nominierung.

Müllers Nachfolger bei Meditec wird Justus Felix Wehmer (53), der derzeit Finanzvorstand und Co-Leiter des Zeiss-Unternehmensbereichs Microscopy ist. Zusätzlich wird der Vorstand der Zeiss Meditec AG mit der Berufung von Jan Willem de Cler (53) zum 1. Oktober von zwei auf drei Mitglieder erweitert. Der derzeitige Leiter Chirurgische Ophthalmologie im Unternehmensbereich Medical Technology ist seit 2004 im Konzern und übernimmt als Vorstand die Zuständigkeit für die Ressorts Personal und Mitarbeiterentwicklung. „Es freut uns besonders, dass wir diese drei Positionen mit langjährigen Zeiss-Mitarbeitern besetzen konnten. Dies zeigt, dass unsere Führungskräfteentwicklung sehr gut funktioniert“, erklärte Zeiss-Chef Prof. Dr. Michael Kaschke.

© Wirtschaft Regional 12.07.2018 19:02
620 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?