Die Leistungsträger des Innovationspreises

Neben den Preisträgern (siehe Hauptartikel) verlieh die Jury des Innovationspreises das Prädikat „Leistungsträger“ in drei Kategorien. Folgende Leistungsträger kommen aus dem Ostalbkreis.

Wirtschaft und Verwaltung Janis Vincent Gentner, Fliesen Abele, Aalen, Gesenkschmiede Schneider, Aalen, HS Schoch, Lauchheim, Jadent, Aalen, Werner Koczwara, Schwäbisch Gmünd, Langkopdesign, Lorch, Lipp, Tannhausen, Mürdter Werkzeug- und Formenbau, Mutlangen, Nubert Electronic, Schwäbisch Gmünd, SDZeCOM, Aalen, Yuqian Sun, Emina HT, Westhausen, Wirtschaftsjunioren Ostwürttemberg

Patente C&E Fein, Schwäbisch Gmünd, CFR Biologicals, Rosenberg, Gesenkschmiede Schneider, Aalen, TE Connectivity, Wört, Xaver Lipp, Ellwangen

Bildung und Wissenschaft Mirko Ante, Schwäbisch Gmünd, Prof. Dr. Peter Eichinger & Prof. Dr. Bernhard Höfig, Hochschule Aalen, Prof. Dr. Ulrich Holzbaur & Daniela Dorrer, Hochschule Aalen, Timo Münch, Umicore Galvanotechnik, Gmünd, Margarethe Schmelter, SDZ Druck und Medien, Aalen, Schöner-Graben-Schule, Ellwangen, Michael Zitzmann, Metallveredelung Daniel Proba, Heuchlingen.

Hinzu kommen neun Leistungsträger aus der Region.

© Wirtschaft Regional 05.07.2018 15:28
1915 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?