Internationale Tagung bei Renz-Gruppe

Forum Drei Tage lang waren Händler aus aller Welt zu Gast in Heubach. Renz-Gruppe feiert heuer 110. Geburtstag

Heubach Internationaler Besuch bei Renz: Aus Australien, der Türkei, Großbritannien und Argentinien fanden sich dieser Tage Händler von allen Kontinenten zu einem Workshop bei der Heubacher Traditionsfirma ein. Was die Händler eint: Sie alle vertreiben in ihren Ländern die Produkte der Firma. Das Unternehmen fertigt in Heubach mit rund 150 Mitarbeitern Verbrauchsmaterialien und Maschinen zum Stanzen und Binden von Kalendern und Broschüren sowie zum Laminieren. Die Produkte sind etwa in Büros, Copy-Shops und Druckereien weltweit zu Hause.

Zunächst präsentierten die beiden Geschäftsführern Raphael Barth und Michael Schubert die Neuheiten im Renz-Portfolio. Man werde so seine „führende Rolle als Systemlieferant für Stanz- und Bindelösungen im grafischen Sektor für die weltweit wachsenden Digital- und Onlinedrucker behaupten und weiter ausbauen“, so der Tenor. Zudem erhielten die Teilnehmer einen Einblick in die laut Renz weltweit größte und modernste Drahtkamm-Fertigung. Im Showroom präsentierten die Heubacher dann halb- und vollautomatische Maschinenlösungen. Zu guter Letzt zeigte Renz seinen komplett neuen Marketingauftritt. All dies passend zum runden Geburtstag der Gruppe: Renz feiert 2018 das 110. Jahr seines Bestehens.

© Wirtschaft Regional 14.05.2018 18:58
1537 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?