Sortierung:
Artikel pro Seite:
Erste Seite  Vorherige Seite   1  2  3   Nächste Seite  Letzte Seite

Ostalbkreis

22.07.2014 19:52 Uhr

IHK-Gremium tagt nun öffentlich

Neue IHK-Satzung beschlossen – Liquiditätsrücklage kann aufgelöst werden

  • 33ece92d-91b9-432c-b33f-1a62b4573e91.jpg
Die IHK Ostwürttemberg hat ihre Geschäftsordnung sowie ihr Finanzstatut geändert. Künftig sollen Sitzungen der IHK-Vollversammlung für IHK-Mitglieder geöffnet werden und nicht mehr grundsätzlich nichtöffentlich abgehalten werden. Die Vollversammlung tagte im neuen Zeiss Forum in Oberkochen.
Oberkochen. Bei der weiter
  • 46 Klicks

22.07.2014 19:52 Uhr

Nachfolge für Moser gesucht

Mitte 2015 steht die Nachfolge von IHK-Hauptgeschäftsführer Klaus Moser (64) an. Moser leitet die IHK seit 1998 hauptamtlich. Im Mai 2015 wird er altershalber sein Amt aufgeben. Für die Nachfolge läuft ein Ausschreibungsverfahren das von einer Stuttgarter Personalberatung betreut wird. IHK-Präsident Helmut Althammer sagte: „Wir haben die weiter
  • 185 Klicks

22.07.2014 19:50 Uhr

Preisgericht entscheidet über Sieger

Neubau IHK-Bildungszentrum

21 Entwürfe wurden von Architekturbüros für den Neubau des IHK-Bildungszentrums in Aalen eingereicht. Am Freitag, 25. Juli, tagt in der Festhalle in Aalen-Unterkochen das Preisgericht. Es legt die Preise und Anerkennungen fest. Am 26. Juli stellt IHK-Hauptgeschäftsführer Klaus Moser den Siegerentwurf vor. weiter
  • 36 Klicks

Aalen | 22.07.2014 09:04 UhrStern vollStern vollStern vollStern voll

Restaurant „Anatolia“ ist in Schieflage

Bettina Yigitdöl beantragt Insolvenzeröffnung – vorerst bleibt das Lokal im Aalener Rathaus aber geöffnet

  • c2682984-75b0-4211-8fb9-737181301e2b.jpg
Die Inhaberin des Restaurants „Anatolia“ im Ratskeller, Bettina Yigitdöl, hat beim Amtsgericht Aalen die Insolvenzeröffnung beantragt. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Dr. Karl Franke
weiter
  • 584 Klicks

Aalen | 21.07.2014 21:50 Uhr

Landessieger aus Oberkochen

Werkrealschüler der Dreißentalschule nehmen Preise im Neuen Schloss entgegen

  • 8a77bc32-53ed-4542-b7ae-b80f7dfd16b9.jpg
Kultusminister Andreas Stoch hat zum zweiten Mal den Landespreis für die besten Absolventen der Wahlpflichtfächer Natur und Technik, Wirtschaft und Informationstechnik sowie Gesundheit und Soziales in der Werkrealschule verliehen. Schülerinnen und Schüler der Dreißentalschule Oberkochen heimsten die meisten Preise ein. weiter
  • 80 Klicks

21.07.2014 21:28 Uhr

LMT wächst und investiert

Spatenstich für Kunden- und Abnahmezentrum von Fette Compacting

  • 249842f2-da4f-4bf6-93a0-7ff1c76dd8e0.jpg
Die LMT Group mit Sitz in Oberkochen hat ihren Wachstumskurs im Geschäftsjahr 2013 fortgesetzt. Im Vergleich zum Vorjahr stieg das operative Ergebnis um acht Prozent. Am 10. Juli fiel der Startschuss für den Neubau eines Kunden- und Abnahmezentrums für die Unternehmens-Division Fette Compacting in Schwarzenbek.
weiter
  • 83 Klicks

21.07.2014 12:54 Uhr

Acht Betriebe holen ausländische Azubis

37 Azubis aus Süd- und Osteuropa kommen in Bezirk

37 Jugendliche aus Spanien, Italien, Portugal und Rumänien starten 2014 eine Ausbildung im regionalen Handwerk. Nach einem ersten Durchlauf des Projekts ‚Azubis aus Spanien‘ im Jahr 2013 gibt es in diesem Ausbildungsjahr eine zweite Runde. weiter
  • 73 Klicks

21.07.2014 12:54 Uhr

Infos zum Projekt

Das Projekt „Azubis aus Spanien“ wurde 2012 vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales initiiert. Rund 5000 junge Spanier sollen demnach bis 2016 einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz in Deutschland erhalten. Die Vermittlung wird über die Zentrale für Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) koordiniert und umfasst ein weiter
  • 36 Klicks

18.07.2014 18:49 Uhr

Die Prüfungen stehen vor der Tür

Ulm. Die Gesellenprüfungen stehen an. Die Handwerkskammer Ulm macht alle Ausbildungsbetriebe darauf aufmerksam, dass für Auszubildende, die zwischen dem 1. Oktober 2014 und dem 31.
weiter
  • 89 Klicks

18.07.2014 18:49 Uhr

IKK classic: Beitrag unter Durchschnitt

Aalen. Die Innungskrankenkasse (IKK) classic plant ab 2015 einen Zusatzbeitrag unter dem Durchschnitt der gesetzlichen Krankenversicherung. Das hat der Verwaltungsrat der Krankenkasse beschlossen. Grundlage der Entscheidung sei das positive Rechnungsergebnis der IKK classic für das Jahr 2013, begründete Hubert weiter
  • 330 Klicks
Erste Seite  Vorherige Seite   1  2  3   Nächste Seite  Letzte Seite