Zur Person

Hubert Waibel wird 60

Aalen. Hubert Waibel, bei der Kreissparkasse Ostalb als Bereichsleiter und stellvertretendes Vorstandsmitglied verantwortlich für das Unternehmenskundengeschäft mit Groß- und Firmenkunden, feiert an diesem Freitag seinen 60. Geburtstag. Waibel blickt auf mehr als 40 Jahre Berufserfahrung im Bank- und Sparkassenbereich zurück. Nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann Mitte der siebziger Jahre und einigen Berufsjahren bei der Kreissparkasse Ostalb wechselte er 1985 zur Landesbank Baden-Württemberg und verantwortete dort für fast 20 Jahre das Unternehmenskundengeschäft im Marktbereich Schwäbisch Gmünd. In den 1990er Jahren schloss er seine berufliche Weiterqualifikation mit dem Diplom-Sparkassenbetriebswirt ab. Hernach führte ihn sein Weg 2009 mit der Berufung zum Bereichsleiter und stellvertretenden Vorstandsmitglied zurück zur Kreissparkasse Ostalb. Vorstandsvorsitzender Andreas Götz: „Im Namen aller Mitarbeiter gratuliere ich Hubert Waibel, der während meiner Zeit als Vorstandsmitglied für das Unternehmenskundengeschäft auch mein Stellvertreter war, herzlich zu seinem Ehrentag. Wir freuen uns, dass wir uns auf seine große Erfahrung und Expertise auch noch in den kommenden Jahren im Sinne unserer Kunden verlassen können.“

© Wirtschaft Regional 12.04.2018 18:53
641 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?