Zapf folgt Crummenauerbei ropa

Personalie Der Gründer Stephan Crummenauer sucht neue Aufgaben. Die ropa Gruppe zieht in den Gewerbepark Gügling um.
  • Marco Zapf (r.) folgt Stephan Crummenauer. Foto: tom

Schwäbisch Gmünd. Er werde 20 Jahre nach der Gründung dem bundesweit agierenden Netzwerk-, Carrier- und Serviceunternehmen natürlich weiterhin freundschaftlich verbunden bleiben, sagte Stephan Crummenauer, der 1998 mit Partnern die ropa GmbH & Co. KG gründete und diese vom reinen Hardwarelieferanten zum Systemdienstleister entwickelte, der im Jahr 2004 mit einem Award der Deutschen Mittelstandsinitiative ausgezeichnet wurde. 2003 wurdden aufgrund ständigen Wachstums und Ausbau der Geschäftsfelder die Firmenräumlichkeiten in der Goethestraße erweitert, im Jubiläumsjahr wird ropa in den Gewerbepark Gügling in neue Räumlichkeiten umziehen. Weil sein „Kind“ nun stabil auf eigenen Beinen stehe, werde er sich neuen Geschäftsfeldern und Aufgaben zuwenden, sagte der 38-Jährige. Der bisherige Co-Geschäftsführer Marco Zapf führt ropa weiter, dafür wurden die Strukturenb geschaffen.

© Wirtschaft Regional 01.02.2018 21:17
4443 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?