Zur Person

Dominic Lutz ist WJ-Vorsitzender

Heidenheim. Die Wirtschaftsjunioren Ostwürttemberg haben Dominic Lutz zum neuen Vorsitzenden und damit zum Nachfolger von Nina Kummich gewählt. Lutz ist Prokurist beim Familienunternehmen Gaugler & Lutz oHG in Aalen-Ebnat. Der neue Vorstand setzt sich zusammen aus: Sascha Matussek, Steuerberater in Aalen; Friederike Moritz, Auto-Wagenblast, Aalen; Selcuk Özer, sel Versicherungsmakler, Aalen; Marlen Schlosser, Schlosser Planprojekt, Jagstzell; Michael Wolfsteiner, Allianz Feierabend & Wolfsteiner, Hüttlingen; sowie dem stellvertretenden Vorsitzenden Vincenzo Amorelli, Chr. Renz GmbH, Heubach. Nina Kummich vom gleichnamigen Autohaus verbleibt satzungsgemäß ein weiteres Jahr im Vorstand. Die IHK Ostwürttemberg ist vertreten durch Alexander Paluch.
Dominic Lutz, dessen Motto „Entdecken – Erkennen – Entwickeln – Erleben“ lautet, hat ein attraktives Jahresprogramm mit hochkarätigen Veranstaltungen zusammengestellt. Ein Highlight wird dabei die Landeskonferenz der Wirtschaftsjunioren Baden-Württemberg sein, die vom 15. bis 17. Juni von den Wirtschaftsjunioren Ostwürttemberg organisiert und ausgerichtet wird. Dazu werden mehr als 400 Fach- und Führungskräfte aus ganz Baden-Württemberg in die Region kommen.

© Wirtschaft Regional 30.01.2018 18:57
2808 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?