Varta AG gilt als Innovator des Jahres

Innovation Die Ellwanger Varta Microbattery ist vom Fachmedium für ihre gedruckten Batterien ausgezeichnet worden.
Ellwangen. Die Redaktion des Fachmediums Design&Elektronik hat zum ersten Mal den „Innovator des Jahres“ gesucht. Etwa 1500 Leser wählten die Preisträger in acht Kategorien. In der Kategorie Analogtechnik und Stromversorgung ist Varta Microbattery für seine gedruckten Batterien mit einem Preis ausgezeichnet worden. Mit der Wahl zum „Innovator des Jahres“ will die Redaktion die Stars hinter den Produkten für die von ihnen entwickelten Top-Technologien auszeichnen.

Elektronische Bauelemente und Anwendungen können ganz oder teilweise über Druckverfahren hergestellt werden. Die Vorteile der gedruckten Elektronik im Gegensatz zur konventionellen: die Herstellung ist einfacher und kostengünstiger, die Anwendungsmöglichkeiten sind noch vielseitiger. Auch das Thema gedruckte Batterien rückt deshalb stärker in den Mittelpunkt. Ob in der Boom-Branche Lebensmittel-Lieferservice oder bei Organtransport-Behältern und Blutkonserven – gedruckte Batterien finden vielfältige und wichtige Anwendungen. „Die gedruckte Batterietechnologie wird zukünftig in vielen Applikations-Bereichen Innovationssprünge ermöglichen“, erläutert Herbert Schein, Chef der Varta AG. as Unternehmen beteiligt sich an Forschungsprojekten in Zusammenarbeit mit dem Bundesbildungsministerium.

zurück
© Wirtschaft Regional 09.11.2017 21:36
Ist dieser Artikel lesenswert?
391 Leser
nach oben