HfGler erreichen zweiten Platz beim Innovation Call 2017

Drei Produktgestalter von der HfG Schwäbisch Gmünd setzen sich gegen 41 Teams durch

Karla Bartlewski, Moritz Gäckle und Leon Rinne von der HfG Schwäbisch Gmünd haben mit ihrem Projekt Padisono den zweiten Platz beim Innovation Call 2017 der Wirtschaftsförderung Metropole Ruhr belegt.

  • 1493295059_phpLa0O9N.jpg
    Leon Rinne und Moritz Gäckle beim Innovation Day 2017, Wirtschaftsförderung metropoleruhr GmbH
Padisono ist eine Neugestaltung des gängigen Ultraschallgerätes und der dazugehörigen Schallköpfe. Die Produktfamilie optimiert den Untersuchungsablauf bei der Sonografie und gestaltet die Behandlung für Arzt und Patient angenehmer, effizienter und sicherer.

Das Projekt entstand im Seminar Ergonomie zum Thema Bildgebende Verfahren in Zusammenarbeit mit Siemens Healthcare. Padisono wurde bereits bei der Semesterausstellung an der HfG Schwäbisch Gmünd und beim Innovation Day in Essen ausgestellt.

Studierende/Absolventen, Start-ups und Unternehmen aus den Branchen Architektur, Design und Software/Games waren eingeladen, ihre Ideen, Konzepte oder Produkte einzureichen. Gesucht wurden die innovativsten Lösungen für die Gesundheitswirtschaft der Zukunft. Aus den 41 Einreichungen hat eine Jury die zehn besten ausgewählt und zur Teilnahme am Innovation Lab eingeladen. Die ausschlaggebenden Kriterien bei der Auswahl waren Innovationsgehalt, Marktpotenzial und Umsetzbarkeit
Die zweite Wettbewerbsstufe, das Innovation Lab, bot die Gelegenheit, die Idee mit erfahrenen bzw. in der Branche tätigen Unternehmen zu durchdenken und weiterzuentwickeln. Der Innovation Day war das Finale des branchenübergreifenden und -verbindenden Projekts.

Am 14. und 15. Juli stellen alle Studierende ihre Projekt- und Abschlussarbeiten bei der öffentlichen Semesterausstellung an der HfG Schwäbisch Gmünd aus. Studierende, Dozenten und Professoren an beiden Tagen zur Verfügung, um sich über das Studium und die Hochschule zu informieren.

Bewerbungsschluss für das Wintersemester 2017-2018 ist am 15. Mai.

zurück
© Wirtschaft Regional 27.04.2017 14:10
Ist dieser Artikel lesenswert?
327 Leser
nach oben