Ostwürttemberg

Wohlstand ist kein Selbstläufer

Industriewoche Bei der Veranstaltung von IHK und Südwestmetall geht es um die Ursachen des Wohlstands in der Region. Industrielle Strukturen sind dafür der Treiber. Sie sollen erhalten werden.
0c651abf-661e-454d-87c9-8866bdf450f1.jpg

Aalen-Wasseralfingen

Der Ort für die gemeinsame Veranstaltung von IHK und Südwestmetall hätte nicht besser gewählt werden können. Dort, wo die industrielle Entwicklung der Region startete, wurde über heutige und künftige Themen industrieller Produktion gesprochen. Im weiter

  • 219 Leser

Umicore kauft Hersteller von Katalysatoren

Übernahme Der Konzern mit Standort in Gmünd gibt mehr als 100 Millionen Euro für ein dänisches Unternehmen aus.
Hanau/Schwäbisch Gmünd. Der belgische Materialtechnologie- und Recyclingkonzern Umicore hat angekündigt, einen Unternehmensbereich der dänischen Haldor-Topsoe-Gruppe zu übernehmen. Das Geschäft mit Stationär- und Nutzfahrzeugkatalysatoren lassen sich die Belgier weiter
  • 143 Leser

BMW wird von Bosch wieder gut beliefert

Lieferausfall Die Gießerei Albertini gehört jetzt voll Bosch AS. Gmünder Beschäftigte bauen mit Hochdruck Rückstau ab.
Schwäbisch Gmünd. Weil die italienische Gießerei Albertini vor einem Monat an Bosch AS keine Gehäuse für Lenkgetriebe lieferte, konnten die Gmünder BMW nicht mehr mit genügend elektrischen Lenkungen versorgen – in vier BMW-Werken standen deshalb die Bänder weiter
  • 192 Leser

IHK nutzt Social-Media-Kanäle stark

IHK-Vollversammlung Klares Votum des Gremiums für die duale Berufsausbildung ausgesprochen. Technologieberatung wird als Wirtschaftsförderung gesehen. IHK-Bildungszentrum ist im Soll.
32f334fe-1cac-4e95-8436-c12c242667e6.jpg

Heidenheim

In der Sitzung am 19. Juni sprach sich die IHK-Vollversammlung klar für eine Stärkung der dualen Berufsausbildung aus. Sie begrüßte die neuen und breit angelegten Marketingaktivitäten der IHK in diesem Bereich, um dem anhaltenden Trend der rückläufigen weiter

  • 277 Leser

Industrie und Kunst verbinden

Ausbildung Auslobung des ersten „Young Industrial Art Award Ostwürttemberg“. Kreative Arbeit von Auszubildenden in technischen Berufen soll belohnt werden.
bf42f9c4-15ac-4625-b62d-b6e4aad33809.jpg

Aalen

Industrielle Produktion und das Erschaffen von Kunstwerken zusammenbringen. Der Wettbewerb rund um den „Young Industrial Art Award Ostwürttemberg“ soll dies bewerkstelligen. Der Preis wird innerhalb der gerade laufenden landesweiten Industriewoche weiter

  • 209 Leser

Makko gegen Programm der SPD zur Rente

Südwestmetall Der Arbeitgeberverband richtet Kritik in Richtung Politik. Für Wahlgeschenke fehle der Spielraum.
Aalen. Jörn P. Makko, Geschäftsführer der Bezirksgruppe Ostwürttemberg von Südwestmetall, warnt vor Wahlgeschenken im Bundestagswahlkampf. Makko: „Es gibt nichts geschenkt, einer muss immer zahlen!“ Es sei verantwortungslos, die Beschäftigten und die Unternehmen mit immer höheren weiter
  • 203 Leser
Zur Person

Nejat Cankaya geht bei Leitz

cdeeed90-0dea-4777-b6d5-3cc43cfcec29.jpg
Oberkochen. Leitz verabschiedete nach 23 Jahren den Geschäftsführer und Gründer der türkischen Leitz Vertriebs- und Service Gesellschaft in den Ruhestand. Nejat Cankaya bleibt dem Verwaltungsrat vor Ort aber weiterhin erhalten. Die Gesellschafterinnen und die Geschäftsführung dankten Cankaya für weiter
  • 225 Leser

Harley-Davidson kommt nach Schwäbisch Gmünd

Im Technologiepark West soll eine 1.400 Quadratmeter große Handelsvertretung der Motorrad-Kultmarke entstehen.
1498051466_php98sv8e.jpg
Einen Harley-Davidson Vertragshändler gab es in Schwäbisch Gmünd und Ostwürttemberg bislang nicht. Das wird sich ändern: Bernhard Gneithing, Geschäftsführer von Harley-Davidson Stuttgart Süd, wird in Schwäbisch Gmünd eine Vertretung bauen. weiter
  • 550 Leser

Kfz-Handwerk protestiert

Tarifrunde Am Mittwoch steigt die dritte Verhandlungsrunde. Beschäftigte bei Auto Wagenblast und der Daimler-Niederlassung organisieren Aktionen.
a152e8df-79a8-4411-b7b1-2555b44f7599.jpg

Aalen/Böblingen

Die dritte Verhandlungsrunde zwischen den Tarifparteien im Kfz-Handwerk wird von massiven Warnstreiks begleitet. Vor dem Verhandlungslokal in Böblingen erwartet die IG Metall an diesem Mittwoch mehr als 800 Beschäftigte aus Kfz-Betrieben in ganz weiter

  • 397 Leser
Wirtschaft kompakt

Social Media I

Heidenheim. Social Media ist für viele Unternehmer immer noch ein unbeschriebenes Blatt. Dabei kann gerade der Mittelstand mit Social Media genau seine Zielgruppen erreichen. Für Unternehmen besteht die Gefahr, große Chancen zu verpassen, um neue Kunden zu gewinnen. In der kostenlosen Veranstaltung „Social Media Basics“ am weiter
  • 210 Leser
Wirtschaft kompakt

Social Media II

Heidenheim. Social Media als Kanal der Unternehmenskommunikation ist für Unternehmen nach wie vor aktuell und sehr bedeutsam, aber oftmals auch unübersichtlich. Ab 23. September bietet die IHK den IHK Zertifikatslehrgang „Social Media Manager“ an. Dieser vermittelt in sechs Modulen gezielt die erforderlichen weiter
  • 204 Leser
Wirtschaft kompakt

Social Media III

Aalen/Heidenheim. Vom 14. bis 16. September veranstaltet die IHK den Workshop „Social Media Strategie“. In diesem dreitägigen Workshop erfahren die Teilnehmer, welche Bedeutung der gezielte Einsatz von Social Media für den jeweiligen Unternehmenserfolg hat. Info und Anmeldung: Tel.: (07321) 324-168. weiter
  • 467 Leser

Varta zeigt passgenaue Batterien

Messe Sogenannte Wearables brauchen passende Energiespender. Varta Microbattery zeigt sie in Berlin.
Ellwangen/Berlin. Ob smarte Uhren oder Fitnesstracker – Wearables sind im Mainstream angekommen. Der Markt wächst enorm und weltweit. Ohne Batterien ist diese Entwicklung nicht denkbar. Bei Wearables sind Batterien die strategischen Komponenten für Leistung und Nutzungsdauer. Dabei sollen weiter
  • 206 Leser

Mit Holz die Zukunft gestalten

Kommunalwettbewerb Die regionale Holzkompetenz-Initiative ist beim landesweiten Wettbewerb „HolzProKlima“ ausgezeichnet worden.
30ff7c5a-280c-4c43-9d42-bf28842d4cd4.jpg

Stuttgart

Der Kommunalwettbewerb „HolzProKlima“ in Baden-Württemberg prämiert vorbildliches Engagement durch Holzverwendung zugunsten des Klimas. In Stuttgart wurden die Preisträger durch Forstminister Peter Hauk (CDU) ausgezeichnet, darunter auch die weiter

  • 249 Leser

Im Bergwerk über Industrie diskutieren

Veranstaltung Innerhalb der Industriewoche laden IHK und Südwestmetall ein: „Wohlstand dank Industrie“ ist das Thema.
Aalen-Wasseralfingen. „Mitmachen, erleben“ unter diesem Motto steht die landesweite Industriewoche vom 19. bis 25. Juni. Industrie und Ostwürttemberg verbinden sich besonders und deshalb beteiligt sich die Region an der landesweiten Aktionswoche. Die IHK Ostwürttemberg veranstaltet weiter
  • 241 Leser

Stelzer und Kolb wollen gewinnen

Zukunftspreis Zwei Firmen aus dem Ostalbkreis haben es bei zweiter Auflage unter die Nominierten geschafft.
Ulm. Das regionale Handwerklobt zum zweiten Mal den „Zukunftspreis“ aus. Beworben haben sich Betriebe aus den verschiedensten Gewerken, die ihre Organisation beispielsweise auf Innovationsfähigkeit, Unternehmenssicherung, Digitalisierung oder Nachhaltigkeit ausgerichtet haben. Aus dem weiter
  • 298 Leser

Aalener Steuerrechts-Kanzlei Peter & Partner strukturiert 2,3 Mrd. Euro-Deal für SSN Group AG

Strukturierung Die Steuerexperten von Peter & Partner stemmten eine Immobilientransaktion, die sehr wahrscheinlich zu den größten im ganzen Bundesgebiet im Jahr 2017 zählen dürfte.
1497863836_phpP6DahU.jpg
Einer kleinen, aber feinen Steuerrechtskanzlei auf der Ostalb würde man einen solch großen Deal auf den ersten Blick gar nicht zutrauen, doch er ist zur Realität geworden. Die Experten um Prof. Dr. Markus Peter optimierten die steuerlichen Angelegenheiten für die Schweizer SSN Group AG. Und die Zeichen stehen bei der Kanzlei auf Wachstum: weiter
  • 1107 Leser

Beharrlich und risikofreudig

Geburtstag Michael Kaschke, ein großer Firmenlenker der Region, wird 60 Jahre. Dem Zeiss-Manager werden herausragende Fähigkeiten attestiert.
49ffab4f-f1af-4214-ae58-7874fb36569e.jpg

Oberkochen

Am morgigen Sonntag, 18. Juni, wird Prof. Dr. Michael Kaschke, Vorstandsvorsitzender der Carl Zeiss AG, 60 Jahre alt. Zusätzlich kann Kaschke auf eine 25-jährige Firmenzugehörigkeit zurückblicken: 1992 begann seine Laufbahn bei Zeiss als wissenschaftlicher weiter

  • 465 Leser

Analysten erwarten Schlacht um SHW AG

Übernahmeangebot Der SHW-Aktienkurs bleibt über dem Angebot aus Österreich. Legt chinesischer Großaktionär nach?
7cdb8f8d-df80-4e14-996f-e5884ade2a21.jpg
Aalen-Wasseralfingen. Zwei Tage nach Bekanntwerden des Übernahmeangebots der österreichischen Pierer Industrie AG für Aktien der SHW AG schießen die Spekulationen über die künftige Herrschaft über den Automobilzulieferer weiter ins Kraut. Das Management der SHW AG nahm das nicht abgesprochene weiter
  • 858 Leser

Digitalisierung und mehr Filialen

Strategie 4.0 Commerzbank geht beim Thema Digitalisierung in die Offensive. Bereichsvorstand Werner Braun präsentiert in Aalener Filiale die neue Baufinanzierungs-App der Bank.
95c1a601-1f71-4488-a403-b4336c667770.jpg

Aalen

Werner Braun fragt: „Wie lange ist es her, dass Sie sich eine Bahnfahrkarte am Schalter gekauft haben?“ Der Bereichsvorstand der ist zum Gespräch in die Aalener Filiale gekommen. Er zeigt neue, digitale Angebote und entwickelt ein Bild von künftiger weiter

  • 362 Leser

Österreicher wollen Aktien von SHW

Übernahmeangebot KTM-Chef Stefan Pierer möchte Kontrolle über SHW erlangen. Sein Angebot: 35 Euro je Aktie.
Aalen-Wasseralfingen. Um den Automobilzulieferer SHW AG scheint eine Übernahmeschlacht entbrannt. Initiator dieser Bemühungen ist der Chef der in Österreich börsennotierten KTM Industries AG, Stefan Pierer. Der Industrielle hat über seine Firma Swiss AG mittelbar über die vier Firmen QCP Swiss weiter
  • 383 Leser

Übernahmeangebot für SHW-Aktien

Österreichischer Unternehmer bietet 35 Euro je Aktie an
1497520239_phpG4MSPi.jpg
Um den Automobilzulieferer SHW AG scheint eine Übernahmeschlacht entbrannt. Initiator dieser Bemühungen ist laut Nachrichtenagentur dpa der Chef der in Österreich börsennotierten KTM Industries AG, Stefan Pierer. weiter
  • 716 Leser

Blick ist nach vorn gerichtet

Konjunkturumfrage Im Ostalbkreis wird die wirtschaftliche Lage von den Betrieben positiver bewertet als in Heidenheim. Verbessert hat sich die Stimmung bei allen.
0e9ca5f7-83db-4f0d-baae-724f700bd16f.jpg

Heidenheim

Ein Großteil der regionalen Unternehmen sieht die aktuelle wirtschaftliche Lage positiv. Etwa 54 Prozent der von der IHK befragten Unternehmen bewerteten im Frühjahr ihre aktuelle Geschäftslage mit „gut“. Im Vergleich zum Vorjahr blicken damit weiter

  • 337 Leser

Strom muss konstant verfügbar sein

Industrieausschuss Die Netzstabilität sowie die Versorgungssicherheit im Wendeprozess stehen für Industrie im Fokus.
Heidenheim. In der konstituierenden Sitzung des IHK-Industrieausschusses wurde Franz A. Rieger, Inhaber der Firma Rieger Metallveredlung GmbH & Co. KG in Steinheim, als dessen Vorsitzender wiedergewählt. Der Ausschuss besteht aus 17 ehrenamtlichen Mitgliedern und berät die Vollversammlung der weiter
  • 300 Leser

„Dieselgate“ und Steuern

Vortragsreihe Finanz- und Rechnungswesen ist an der Hochschule im Fokus.
Aalen. Renommierte Experten aus dem Finanz- und Rechnungswesen referierten bei der Praxisreihe Rechnungslegung an der Hochschule Aalen. Bei der Vortragsveranstaltung diskutieren Fachkräfte Herausforderungen in der Rechnungslegung und im Steuerrecht. Prof. Dr. Reinhard Heyd, Professor für weiter
  • 361 Leser
Wirtschaft kompakt

Karl Groß bestätigt

Ellwangen. Der Aufsichtsrat der VR-Bank Ellwangen hat sich neu konstituiert. Karl Groß wurde einstimmig in seinem Amt als dessen Vorsitzender für weitere drei Jahre bestätigt. Er gehört dem Gremium seit 1996 an. Groß ist ebenso, wie seine drei Kollegen, Sylvia Bäuerle, Lothar Schwarz und Wolfgang Seckler bei der weiter
  • 375 Leser

Trommeln für Azubi-Plätze

Ausbildungskampagne Die IHK Ostwürttemberg organisiert neue Form des Azubi-Matchings. Kampagne „Zukunft wird aus Beruf gemacht“ startet.
b6d7cdc4-5a9b-4cdb-8c5f-333d271fd598.jpg

Heidenheim

Noch ist das Ausbildungsjahr 2017 nicht in trockenen Tüchern. „Trommeln gehört zu unserem Geschäft. Wir bemühen uns, die vielfältigen Möglichkeiten des Bäckerhandwerks zu zeigen und suchen auch für 2017 noch Azubis“, sagt Dario Acri, weiter

  • 431 Leser

Beziehungen zu Japan sind am Wachsen

Antrittsbesuch Der japanische Generalkonsul Hidenao Yanagi kam zum Kennenlerngespräch in die IHK Ostwürttemberg.
Heidenheim. Auf Initiative des japanischen Generalkonsulats sprach Generalkonsul Hidenao Yanagi mit IHK-Präsident Carl Trinkl und Hauptgeschäftsführerin Michaela Eberle über die außenwirtschaftlichen Verbindungen Japans zu Ostwürttemberg. Im Gespräch standen zudem die Fortschritte bei der weiter
  • 292 Leser

Im Beruf stehen und studieren

Weiterbildungsakademie Studierende berichten am 20. Juni über ihr berufsbegleitendes Studium in Aalen.
Aalen. An einer beruflichen Weiterbildung Interessierte können sich bei der letzten Infoveranstaltung vor Bewerbungsschluss über die berufsbegleitenden Bachelorstudiengänge der Region Ostwürttemberg an der Weiterbildungsakademie WBA informieren. Studieren und gleichzeitig Karriere machen – weiter
  • 270 Leser

Wie man mit Massen kommuniziert

Kongress Christof E. Ehrhart, globaler Leiter Konzern-Kommunikation der Deutsche Post/DHL erklärt im Interview, wie eine halbe Million Mitarbeiter zu erreichen sind. Er referiert am 29. Juni in Aalen.
1c13930a-9e7d-4649-b08e-8daee4581c23.jpg

Aalen

Professor Dr. Christof E. Ehrhart ist einer der Hauptredner beim Kongress Kommunikation 2017 am 29. Juni in der Hochschule Aalen. Sein Thema: „Big Data vs. Small Data“. Im Interview spricht er vorab über die Gegebenheiten der weltweit 500.000 weiter

  • 376 Leser

Kongress Kommunikation 2017 am 29. Juni in Aalen

Der Kongress wird von SDZ Events, Hochschule Aalen und Marketingclub Ostwürttemberg präsentiert. An der Hochschule Aalen referieren u.a.: Prof. Dr. Peter Gentsch über„Die neue Macht der Social Bots“ , SchwäPo-Chefredakteur Damian Imöhl erklärt, „Wie das Echoraumprinzip weiter
  • 317 Leser

Geo Data mit Bundespreis ausgezeichnet

Prämierung Die Initiative „Gesunde Unternehmen“ verleiht dem Westhauser Ingenieurbüro Geo Data eine Auszeichnung.
Westhausen. Gesunde und motivierte Mitarbeiter sind für Unternehmen aller Größen und Branchen wichtiger denn je. Deshalb sensibilisiert die Initiative „Gesunde Unternehmen“ zu mehr Maßnahmen im Bereich der betrieblichen Gesundheitsförderung und macht gute Beispiele regional und weiter
  • 330 Leser

Weleda will internationaler werden

Bilanz Der Umsatz stagniert, doch die Finanzlage ist so gut wie selten zuvor. Deshalb will Weleda international zulegen und hat vor allem zwei Märkte im Blick. Der Standort Gmünd steht vor Investitionen.
0c1172b6-3118-43fc-89f8-9a812076d3cd.jpg

Schwäbisch Gmünd

Der Wettbewerb im Naturkosmetikbereich ist intensiv. Vor allem deshalb ist der Umsatz von Weleda, Hersteller von Naturkosmetik und anthroposophischer Arzneimittel, im vergangenen Jahr um lediglich 0,1 Prozent auf 389,8 Millionen Euro gewachsen. Zudem weiter

  • 496 Leser

Startschuss für regionale Start-ups

Gründungen Der Verein „Start-up-Region Ostwürttemberg“ soll neuen Gründergeist entfachen.
Aalen/Heidenheim. Zu den Partnern der „Start-up-Offensive Ostwürttemberg“ gehören IHK Ostwürttemberg und Handwerkskammer, Kommunen, Landkreise, das RKW, die Wirtschaftsförderung Ostwürttemberg, verschiedene regionale Banken, die Kontaktstellen Frau und Beruf, die Hochschulen Aalen, weiter
  • 385 Leser

IHK-Ausschüsse nehmen Arbeit auf

Beratende Fachgremien Nach den Wahlen zur IHK-Vollversammlung Ende 2016 sind die IHK-Fachausschüsse zusammengekommen. Fachthemen wurden diskutiert, Vorsitzende neu gewählt.
fa88844d-e2d8-4113-a288-9c9efcddfc13.jpg

Heidenheim

Verschiedene Ausschüsse, die der IHK-Vollversammlung und den Geschäftsbereichen der IHK Ostwürttemberg beratend zur Seite stehen, haben sich neu konstituiert und ihre Leitungsfunktionen festgelegt. Dabei wurden zudem fachspezifische Themen weiter

  • 320 Leser

Leitz war auf der Ligna vertreten

Leitmesse An einem 600 Quadratmeter großen Stand präsentiert die Oberkochener Firma ihre Neuheiten.
Aalen/Hannover. Die Ligna in Hannover ist die internationale Leitmesse für Maschinen, Anlagen und Werkzeuge für die Bearbeitung und Verarbeitung von Holz. Die gesamte Wertschöp-fungskette der Holzindustrie wird hier abgebildet – beginnend bei der Ernte bis hin zur industriellen Fertigung. weiter
  • 410 Leser

KEFF startet Forum in der Hochschule

Energiesparer Das KEFF berät bei der Reduktion der Energiekosten. Forum bietet Einblicke in die Arbeit der Energieberater.
Aalen. Die Kompetenzstelle Energieeffizienz, besser bekannt als KEFF, hat in der Hochschule Aalen ein Forum veranstaltet. Das Ziel: „Der Treffpunkt in Ostwürttemberg rund um das Thema Energie sein“, wie Moderator Dirk Zoller erläuterte. Den Auftakt des Forums bildete ein Vortrag von weiter
  • 389 Leser

Feig setzt auf Krisenmanagement

Kapitalanlagen Das Schorndorfer Emissionshaus FLEX Fonds hat 2017 die Ausschüttung von zwei großen Immobilien-Fonds ausgesetzt. Offensives Krisenmanagement soll nun Schaden abfedern.
981baf2d-2e62-44d7-b8cc-1af5a7696975.jpg

Schorndorf/Schwäbisch Gmünd

Gerald Feig ist seit über 28 Jahren im Geschäft der Vermögensverwaltung tätig. Der gebürtige Gmünder führt das auf Sachwerte spezialisierte Schorndorfer Emissionshaus FLEX Fonds. Mit rund 90 Mitarbeitern weiter

  • 565 Leser

Bosch-Betriebsrat: Kauf für Gmünd gut

Übernahme Die Kaufabsicht des italienischen Gussteile-Zulieferers Albertini durch Bosch wird in der Gmünder Belegschaft positiv gesehen. Betriebsrat froh über Planungssicherheit in der Produktion.
d7b0a199-bb98-488b-9898-0bea3092a5ed.jpg

Schwäbisch Gmünd

Die Meldung vom Donnerstagabend, dass der Bosch-Konzern den italienischen Gussspezialisten Albertini Cesare S.p.A. aus Villasanta bei Mailand kaufen will, überraschte Automobilexperten genau so wie die Belegschaft und weiter

  • 500 Leser

Aktuelle Technologien diskutiert

Symposium Förderverein für die Gold- und Silberschmiedeschulen und fem-Institut initiierten „Gold Silber Gmünd“.
Schwäbisch Gmünd. Unter dem Namen „Gold Silber Gmünd“ versammelte sich die Schmuckszene Gmünds am Forschungsinstitut fem. Das Symposium, das der Förderverein für die Gold- und Silberschmiedeschulen mit dem fem veranstaltete, gab einen Überblick über weiter
  • 358 Leser